23 November 2006

Jetzt jetzt hat er mich … der Winterschlaf

So langsam wird es wieder dunkel und meine Konzentrationsfähigkeit schwindet von Minute zu Minute. Dabei liegt eigentlich noch genug anspruchsvoller Müll auf meinem Schreibtisch, der geradezu danach schreit, heute noch angesehen und bearbeitet zu werden.

Aber die Luft ist raus, der Akku leer und der Kopf will einfach nichts mehr aufnehmen. Und erschwert wird das ganze durch eine permanente Müdigkeit, dich sich trotz diverser Mengen koffeinhaltiger Flüssigkeit nicht vertreiben lässt. Nach ungefähr einem Liter Kaffee sollte man wirklich die Notbremse ziehen und genau das habe ich auch getan. Nur das Resultat ist alles andere als befriedigend.

Dieses kleine böse Teufelchen namens "Winterschlaf" steht ständig hinter mir und flüstert mir ins Ohr, dass es die Müdigkeit doch ganz normal um diese Jahreszeit ist. Nur wirklich glauben tue ich es ihm nicht. Schliesslich sehe ich genug Kollegen um mich herum, die putzmunter durch die Weltgeschichte laufen und denen die Jahreszeit und die damit verbundene frühe Verdunkelung des Himmels offensichtlich nichts auszumachen scheint.

Also wird es mal Zeit, eine genaue Analyse bezüglich meiner andauernden Müdigkeit und permanenten Unlust zu machen.

Erste mögliche Ursache "zuwenig Schlaf"

Also das kann es nicht sein. Ich schlafe täglich so meine 6 – 7 Stunden. Hat bisher immer gereicht und muss es auch weiterhin. Zumal ich, wenn ich denn erstmal schlafe, tief und fest an der Matratze horche und man mich ohne weiteres quer durch die komplette Ortschaft tragen könnte. So fest ist mein Schlaf und der lässt sich nur durch meinen nicht wirklich beliebten Wecker unterbrechen. Also zu wenig Schlaf kann's nicht sein.

Zweite mögliche Ursache "zuviel Arbeit"

OK … ist 'ne wirklich ernsthafte Überlegung wert. Aber mal so im Detail betrachtet, ist es nicht zuviel, was so täglich über meinen Tisch wandert. Ist eher die Qualität der zu erledigenden Sachen. Aber trotzdem ist alles im Rahmen und im Frühjahr/Sommer hat es mir auch nichts ausgemacht.

Dritte Möglichkeit "keine Motivation"

Na ja … Motivation ist schon vorhanden. Meine Kollegen sind im Prinzip super (jeder hat so seine Fehler), mein Cheffe ist cool und auch sonst macht die Arbeit Spass. Das Gehalt stimmt und alles in allem habe ich keinen Grund zu klagen. Meine Arbeit wird anerkannt und die Jahresbewertung spricht für sich. Also fällt die Möglichkeit auch flach.
Privat läuft es eh super und es gibt so gar keinen Grund, sich über fehlende Motivation zu beklagen. Punkt erledigt.

Vierte Möglichkeit "ausgeglichener Lebensstil"

Also … ich könnte vielleicht mehr Sport treiben, vielleicht auch öfters Gitarre spielen und auch vielleicht sonst mehr unternehmen. Aber im Moment geniesse ich es einfach öfters einfach nichts zu tun. Einfach nur sinnlos die Fernbedienung des Fernsehers vergewaltigen und sich den grössten Dummfug reinziehen. Oder sinnlos am Computer durch die Gegend ballern und böse, böse Feinde jeglicher Art und Weise das Fürchten lehren. Sind zwar alles nicht die pädagogisch wertvollen Beschäftigungen, aber Spass macht's trotzdem.
Und eigentlich bin ich schon recht viel unterwegs, unternehme hier und dort was und habe genügend soziale Kontakte. Also fällt die Möglichkeit so wie die vorhergehenden auch aus. Schade … war eigentlich mein Favorit der möglichen Gründe. Schade, sehr schade …


Fünfte Möglichkeit "Das Teufelchen hat Recht"

Eigentlich wünschte ich, dass es nicht so wäre. Aber so wie es momentan ausschaut, liegen die Müdigkeitsanwandlungen und die akute Lustlosigkeit doch von der Umstellung von Sommer-Jubel-Trubel-Heiterkeit-Laune auf eine gewisse kleine aber feine Herbst-/Winter… was weiss ich. Da fehlt mir das richtige Wort. Weil … eine Depression ist es nicht. Da bin ich noch meilenweit von entfernt.

Also werde ich wohl mal zum Arzt meines Vertrauens gehen müssen und mir eine Unlustbescheinigung ausfüllen lassen. *grins

Oder hat jemand eine bessere Idee?

Kommentare:

Kristinschn hat gesagt…

Na, sei doch froh, dass es bei dir nur Müdigkeit ist und nicht noch der Rest der Palette dazu...

Kühles Blondes hat gesagt…

und danach kommt gleich die frühjahrsmüdigkeit. insofern, richte dich schon mal bequem ein..

kostenloser Counter