09 September 2008

Melde mich gehorsamst zurück

So … da bin ich wieder. Braun gebrannt mit einem Pelz im Gesicht und der Gewissheit tief im Herzen, dass selbst die grösste Hitze in Zürich nichts gegen die unangenehme Wärme in Athen ist. Ich würde niemanden, der nicht irgendwie auch bei 30 Grad im Schatten ständig am Frieren ist, den Aufenthalt Ende August in Athen empfehlen. Bei 36 Grad im Schatten, keinem lauen Lüftchen und Menschenmassen, die sich durch die engen Gassen der Stadt schieben ist man über jedes Geschäft mit ausreichender Klimaanlage dankbar.

Segeln war wie erwartet mega gut … reine Privatveranstaltung für Fifi und mich. Das andere Paar musste leider absagen und so hatten wir den Kahn nebst Skipper ganz für uns alleine.

Hier für alle neugierigen anbei mal ein paar Bildchen. Wer mehr sehen will … einfach eine Mail an mich …







In dem Sinne … Freienzeit ist die schönste Zeit im Jahr und man sollte versuchen, sich dieses Feeling auch im Alltag so lange wie möglich zu erhalten. Auch wenn es mehr als schwer ist …

1 Kommentar:

Deep blue Nyx hat gesagt…

Poh... da bin ich jetzt neidisch :) Klingt ja einfach traumhaft *träum* Gut, ich ertrage die Hitze schon, auch wenn es so heiss jetzt auch nicht sein muss, aber ja... da könnte ich es mir echt gut gehen lassen.

Segeln, das muss nicht sein, bin nicht Seetauglich *grün werd*

Bilder... ja da würde ich schon gerne mehr sehen *fg*

Also dann guten Start beim arbeiten!

Grüsse Nyx

kostenloser Counter