23 Oktober 2008

Alle Jahre wieder

Die Tage werden kürzer bzw. sind es schon und die Anzahl der Sonnenstunden pro Tag nimmt rapide ab bzw. ist aufgrund der Nichtanwesenheit des glühenden Planeten einfach gar nicht mehr vorhanden.

Zeit also, sich wie jedes Jahr wieder aktiv und vollumfassend auf den jährlichen allseits beliebten Winterschlaf mit all seinen Vor- und Nachteilen vorzubereiten. Nicht nur die Winterreifen müssen langsam aber sicher den super schönen Sommerreifen weichen, nein auch Sonnenbrille, T-Shirts und kurze Hosen können langsam ihren Weg Richtung tiefstem Inneren des Kleiderschranken finden.

Dicke Pullover, Winterjacke und Boots sind wieder an der Tagesordnung; dicke decken liegen auf dem Sofa bereit und auch sonst ist alles bereit, um sich gemütlich am Abend nach getaner Arbeit auf dem Sofa dem süssen Nichtstun hinzugeben. Kein Zwang mehr, die örtlichen Liegewiesen oder Badeanstalten zu besuchen, nichts mehr mit ausgelassenen Festivalitäten inklusive Grillorgien auf Balkonien. Schade aber auch … werde es vermissen für die nächsten mindestens 5 Monate.

In dem Sinne … Winterschlaf und die Vorbereitung darauf sind auch was schönes und ich freue mich jetzt schon wie ein Schnitzel kurz vor dem Panieren auf einen gemütlichen und kuscheligen Abend auf meinem geliebten Sofa.

1 Kommentar:

Dorina hat gesagt…

:-) Sofakuscheln und Kerzenschein, die Lieblingsmusik un die Person daneben, die man braucht. Is doch herrlich ;-) Hab Dir n Blogaward bereitgelegt, hier:

http://dorina.twoday.net/stories/5278133/

:)

kostenloser Counter